COVID-19 Update: Die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter, Kunden, Partner und Lieferanten bleibt unsere oberste Priorität. Mehr erfahren

ACC Mobile

ACC Mobile

Avigilon Control Center-Software

ACC Mobile 3

ACC Mobile 3 erweitert die Leistung der Avigilon Control Center™-Videomanagementsoftware auf Mobilgeräte, sodass Sicherheitsexperten ACC™-Systeme effizient überwachen und jederzeit und von jedem Ort mit Netzwerkkonnektivität schnell auf Vorfälle reagieren können. Die ACC Mobile 3 App arbeitet mit den Avigilon Cloud Services zusammen, um einen sicheren Fernzugriff auf Ihre mit den cloud- verbundenen ACC 7-Standorte zu ermöglichen, wodurch sich die Notwendigkeit einer komplizierten Firewall-Konfiguration nahezu erübrigt.

Die ACC Mobile 3-App bietet Benutzern folgende Möglichkeiten:

  • Melden Sie sich mit den Avigilon Cloud Services-Anmeldedaten an, um nahtlosen Zugriff auf die cloud-verbundenen ACC 7-Standorte eines Unternehmens mit Firewall-Traversal zu erhalten.
  • Direkte Verbindung zu ACC 6-Standorten oder ACC 7 -Standorten herstellen, die nicht mit Avigilon Cloud Services verbunden sind, indem Sie für jeden Standort eine IP-Adresse oder einen Hostnamen, einen Port und ACC-Anmeldeinformationen angeben.
  • Anzeigen von Live-Videos oder Videoaufzeichnungen von H.264 oder H.265-Kameras, die mit ACC-Standorten verbunden sind.
  • Effizientes Streamen von HD-Live-Videos oder Videoaufzeichnungen von Avigilon Kameras mithilfe der High Definition Stream Management (HDSM)™-Technologie, um die Netzwerkbandbreite optimal zu nutzen.
  • Empfangen von Push-Alarmbenachrichtigungen, um Ereignisse wie Regelauslöser für die Bewegungs- oder Videoanalyse schnell zu erkennen, zu überprüfen und darauf zu reagieren
  • Anzeigen von Analysebegrenzungsrahmen für erkannte Personen und Fahrzeuge in Videos von Avigilon Kameras mit selbstlernender Analyse
  • Verwenden der Sprechfunktion zur Abschreckung von Eindringlingen, indem Sprachaudio an Kameras mit angeschlossenen Lautsprechern gesendet wird (nicht verfügbar für ACC Core-Edition)
  • Anhören von Live-Audio oder Aufzeichnungen von Kameras mit einem angeschlossenen Mikrofon (nicht verfügbar für ACC Core-Edition)
  • Einfaches Überprüfen von aufgezeichneten Videos mithilfe der Zeitleiste für Videoaufzeichnungen
  • Steuern von PTZ-Kameras, einschließlich Tourausführungen und Navigation zu definierten Voreinstellungen
  • Anzeigen von Livevideos von mehreren Kameras gleichzeitig mit wählbaren Ansichtslayouts

ACC Mobile 3 ist für die Verwendung mit ACC Core-, Standard- und Enterprise Edition-Standorten verfügbar. Unabhängig davon, ob die Verbindung über Avigilon Cloud Services (Version ACC 7.4.4.14 oder höher) oder direkt (Version ACC 6.2.0 oder höher) erfolgt, muss für ACC Mobile 3 bei den ACC-Standorten die ACC- Webendpunktkomponente ausgeführt werden. Der ACC-Webendpunkt ist auf Avigilon Netzwerkvideorekordern (NVRs) und High Definition Video Appliances (HDVAs) vorinstalliert und Teil der Firmware für ACC ES-Rekorder und ACC ES-Appliances. Es steht als separater Download für jeden Server unter Windows zur Verfügung.