Support Community ist jetzt verfügbar! Erfahren Sie mehr über die wachsende Datenbank mit Diskussionen, Wissensdatenbankartikeln, Benutzergruppen und mehr. Werden Sie noch heute Teil der Avigilon Community.

Try our new Support Community today!

Vigilant ClientPortal-Integration

Vigilant ClientPortal-Integration

Public-Private Partnerships (PPP) helps to bridge the gap between law enforcement operations and the local businesses they serve, with the goal of creating a safer community. It is critical that the foundation of the community’s public safety efforts are grounded by transparency and trust. Through innovative and collaborative license plate sharing programs where businesses** opt in to share their license plate recognition (LPR) camera data with law enforcement, businesses are aiding agencies with data critical to ensure a safer community.

Die Integration von Avigilon in das Vigilant ClientPortal (nur in den USA verfügbar) ermöglicht es Unternehmen, ihre vom Avigilon Control Center (ACC) erfassten Kennzeichen mit dem Vigilant Law Enforcement Archival Reporting Network (LEARN) einer Vollzugsbehörde zu teilen. Durch dieses Programm zur Weitergabe von Kfz-Kennzeichen kann das Unternehmen die Strafverfolgungsbehörden bei der Reaktion auf Fahndungen nach Fahrzeugen und bei der Erkennung derselben unterstützen, ohne dass das Unternehmen selbst tätig werden muss, was die Sicherheit der Gemeinschaft erhöht.

 

WEITERGABE VON KENNZEICHEN

Jedes erfasste Kennzeichen wird an das LEARN-Konto der zuständigen Behörde gesendet. Die gesendeten Daten umfassen das Kennzeichen, ein Bild des Fahrzeugs, den mit der Kamera verbundenen GPS-Standort sowie Datum und Uhrzeit der Kennzeichenerkennung.


Konfiguration

Verfügt ein Kunde nicht über ein mit der Cloud verbundenes ACC-Setup und ein Vigilant ClientPortal-Konto, werden diese für jeden ACC-Kunden erstellt. Im ClientPortal konfiguriert der Kunde die Richtlinien für die Aufbewahrung von Kennzeichendaten und die Weitergabe an bestimmte Vollzugsbehörden.


DATENHOHEIT

Die Kennzeichendaten, die in Vigilant-Systemen gespeichert und weitergegeben werden, sind vollständig Eigentum des Kunden. ACS speichert keine Kennzeichendaten, nachdem die Daten an das Vigilant ClientPortal gesendet wurden. Die Aufbewahrungsrichtlinien für Kennzeichendaten werden vom Site Administrator in ACC bzw. im ClientPortal festgelegt. Die vom ClientPortal an LEARN weitergegebenen Daten unterliegen der vom Standortadministrator im Vigilant ClientPortal festgelegten Datenaufbewahrungsrichtlinie.


DATENSICHERHEIT

Die Datenübertragung erfolgt mit einer dem Industriestandard entsprechenden Verschlüsselung. Auf die in ACC und im ClientPortal gespeicherten Daten können nur autorisierte Personen zugreifen. Die Mitarbeiter des technischen Supports von Avigilon und Vigilant haben keinen Zugriff auf Kundendaten, wenn sie nicht autorisiert sind. Zugriffsberechtigungen können von Standortadministratoren jederzeit über die Benutzerverwaltungsschnittstellen in ACC und im ClientPortal entzogen werden.

* Die Vigilant ClientPortal-Integration ist nur in den USA verfügbar.

** The Vigilant ClientPortal Integration is not available to any government entities, municipalities or public sector customers with contracted Law Enforcement Agency services.


Vigilant ClientPortal-Integrationsmodell

Produktflyer

Vigilant ClientPortal-Integration – Informationsblatt

Produktinstallationshandbücher

Anleitung zur ACC-Systemintegration für das Vigilant ClientPortal